KVB-Fortbildungsprogramm

 

Information zu den Veranstaltungsformaten

+
 
Nutzen Sie diese Möglichkeit und besuchen Sie eines unserer Online-Seminare. Der Vorteil: Sie bleiben auch auf diesem Weg über wichtige Praxisthemen auf dem Laufenden – von überall aus, ob direkt an Ihrem Arbeitsplatz, von zu Hause oder auch von unterwegs.
Alles, was Sie benötigen, ist ein PC, ein Tablet oder ein Smartphone. Wir empfehlen darüber hinaus einen Kopfhörer mit eingebautem Mikrofon, denn unsere KVB Online-Seminare finden live statt und dienen dem direkten Austausch mit Ihnen.
Sie möchten gerne vor Ort in unseren KVB-Bezirksstellen an Seminarterminen teilnehmen. Wir bieten Ihnen auch weiterhin eine Auswahl an Präsenzterminen an.
Auf dem Online-Fortbildungsportal Cura Campus® können sich Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen einfach und schnell zu verschiedenen Themen fortbilden. Für KVB-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. >Weitere Infos und Link zu Cura Campus®

Kontakt

+
 

Fragen zur Anmeldung, Vermittlung freier Seminarplätze

 089 57093-40020
 E-Mail schreiben

Detailsuche

+
 
bis



Suchergebnis

Auswahl
  Datum
Wochentag Fobi-Punkte
BLÄK/PTK
Ort Format Veranstaltung Zielgruppe Frei Verfügbarkeit Details
  28.09.2022 Mittwoch 2 / 2 KVB Online-Seminar Aktuelle Informationen zu Hygiene- und Schutzmaßnahmen während der Corona Pandemie Arzt, Arzt-angestellt, Nichtärztliches Praxispersonal, Psychotherapeut, Psychotherapeut-angestellt 0
Referent:
Externer Referent

Termin:
28.09.2022
Mittwoch
 15:00 - 17:00 Uhr

Ort
KVB Online-Seminar



Kosten pro Teilnehmer

50,00 €

Anzahl der verfügbaren Plätze
0

Kontakt:
Service-Telefonie Seminare
 Telefon: 0 89 / 5 70 93 - 4 00 20
 seminarberatung@kvb.de


Themenschwerpunkt
Dieser Seminartermin ist ein KVB Online-Seminar.
Weitere Informationen dazu finden Sie unten bei der Seminarbeschreibung.

Beschreibung

Umsetzung von Präventionsmaßnahmen in der Arztpraxis
Die Corona-Pandemie stellt Arztpraxen weiterhin vor Herausforderungen im Umgang mit dem Virus, Verdachtsfällen und bestätigten Fällen. Das betrifft einerseits den Schutz der Mitarbeiter und andererseits den Schutz der Patienten. In diesem Seminar werden einführend Rechtsgrundlagen und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse (insbesondere RKI, BGW, AWMF) beleuchtet.
Der Schwerpunkt im Online-Seminar ist der korrekte und adaptierte Einsatz von geeigneten (Corona-)Präventionsmaßnahmen für Behandler, Mitarbeiter und Patienten.
Dabei spielt vor allem der richtige Einsatz von Schutz- und Barrierematerialien eine zentrale Rolle.
Und zuletzt erhalten Sie in diesem Seminar zu diesem Zeitpunkt gültige Informationen was zu tun ist, wenn man mit Verdachtsfällen oder bestätigten Infektionsfällen zu tun hat. 
Welche Maßnahmen sind zu ergreifen? Welche Meldungen sind vorzunehmen? Wie gestaltet man die Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt?

Die Erkenntnisse aus diesem Seminar sollten langfristig in der Praxis in ein individuelles Hygienekonzept mit einer aktuellen Gefährdungsbeurteilung münden. Der/die Referent*in gibt hierzu Praxistipps. Auch eine Checkliste für die Erstellung eines Hygiene- und Sicherheitskonzepts wird im Kurs präsentiert. (Die Ausarbeitung des individuellen Konzepts ist jedoch nicht Bestandteil des Kurses)

Das Ziel - auch in Pandemiezeiten - sollte immer eine optimale Patientenversorgung bei höchstmöglichem Schutz für Personal und Patienten sein.



Schwerpunkte
  • Rechtliche Grundlagen
  • Präventionsmaßnahmen für Mitarbeiter
  • Präventionsmaßnahmen für Patienten
  • Aktuelle Informationen was bei einem Verdachtsfall oder einem tatsächlichen Infektionsfall zu tun ist
  • Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt
  • Ausblick auf die Erstellung von individuellen Hygiene- und Sicherheitskonzepte und einer Corona Gefährdungsbeurteilung


Technische Anforderungen & Zusätzliche Informationen:
Unser KVB Online-Seminar ist ein interaktives und audiovisuelles Online-Seminar. Sie benötigen hierfür einen Tonausgang/Kopfhörer und als Browser empfehlen wir Google Chrome™ oder Apple Safari.Die Zugangsdaten für diesen KVB Online-Seminar-Termin erhalten Sie bei einer erfolgreichen Anmeldung erstmalig 24 Stunden vor dem Seminar und zusätzlich als Erinnerung eine Stunde vor dem Seminartermin per E-Mail. Diese Mail wird an die persönliche E-Mail-Adresse gesendet, die Sie bei Ihrer Online-Anmeldung angegeben haben.